Thurnau
Einweihung

Tagespflege

Der Diakonieverein freut sich, dass die Bauzeit beendet ist und die ersten Gäste Leben ins Haus der Tagespflege bringen. Der Diakonieverein hofft, dass viele Bürger am Sonntag, 15. Juli, mitfeiern und...
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Diakonieverein freut sich, dass die Bauzeit beendet ist und die ersten Gäste Leben ins Haus der Tagespflege bringen. Der Diakonieverein hofft, dass viele Bürger am Sonntag, 15. Juli, mitfeiern und bei der Einweihung der Tagespflege dabei sind. Der Festgottesdienst mit Segnung des Hauses beginnt um 10 Uhr im Festzelt neben der Tagespflege, Alte Allee 9 in Thurnau. Anschließend wird der Präsident der Diakonie Bayern, Pfarrer Michael Bammessel, die Festrede halten. Außerdem werden 2 Grußworte zu hören sein. Danach kann das Haus besichtigt werden. Für das leibliche Wohl ist durch ein gemeinsames Mittagessen sowie eine Kaffeetafel gesorgt. red

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.