Laden...
Steinberg
Fasching

Supergaudi bei den Steinberger Senioren

Freche Vorträge, Witze, Sketche und eine gehörigen Portion Selbstironie - beim Fasching des Seniorenkreises der Pfarrei St. Pankratius in Steinberg ging es hoch her. Im Gespräch zwischen Frau Nowotka ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Tanzmariechen zeigten einen schwungvollen Gardetanz.
Die Tanzmariechen zeigten einen schwungvollen Gardetanz.
+1 Bild

Freche Vorträge, Witze, Sketche und eine gehörigen Portion Selbstironie - beim Fasching des Seniorenkreises der Pfarrei St. Pankratius in Steinberg ging es hoch her.

Im Gespräch zwischen Frau Nowotka (Martina Zipfel) und Herrn Hawlitschek (Alfred Müller) ging es um die Gebrechen im Alter.

Gut, dass Hawlitschek für jede Krankheit einen guten Mediziner wusste: den Ohrologen bei Hörproblemen zum Beispiel oder den Därmatologen beim Kneifen im Gedärm.

Auch einige Protagonisten der Staaberche Fousanocht gaben sich die Ehre. Dem Alter viele guten Seiten abgewinnen konnte Nachwuchs-Büttenredner Jonas Wachter. "Ich bin Rentner, ich hou Zeit!", lautete sein Motto.

Ganz andere Probleme hatte "Trulla" Silke Mattes. Leider war die Männersuche des Goldstücks nicht von Erfolg gekrönt, kam doch ihre an den "Club der einsamen Herzen" gesandte Fotografie mit dem Vermerk zurück: "So einsam sind wir nun auch wieder nicht."

Die kleine Garde der Staaberche Fousanocht wirbelte anschließend durch die Kronachtalhalle und brachte die Stimmung endgültig zum Kochen.

Für viele Lacher sorgte die von Helene Müller vorgetragene Geschichte "Ein Kater im Himmel". Weitere Mitglieder des Seniorenkreises brachten sich mit lustigen Einlagen und durchaus deftigeren Witzen in die Supergaudi ein - und natürlich wurde auch das umgedichtete Rentner-Lied "Lustig ist das Senioren-Leben" angestimmt.

Maßgeblich zum guten Gelingen der Party, an der auch Pater Waldemar teilnahm, trug Musikus Alfred Müller bei, der am Keyboard Stimmungslieder zum Besten gab. Mit einem Beisammensein in geselliger Runde klang der Nachmittag aus. hs

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren