Garitz
Kolpingsfamilie

Süße Päckchen

Die Kolpingsfamilie Garitz sammelt auch in diesem Jahr wieder Päckchen für die Aktion "Süße Überraschung", die vom Diözesanverband Würzburg des Kolpingwerkes organisiert wird und Kindern in Rumänien z...
Artikel drucken Artikel einbetten

Die Kolpingsfamilie Garitz sammelt auch in diesem Jahr wieder Päckchen für die Aktion "Süße Überraschung", die vom Diözesanverband Würzburg des Kolpingwerkes organisiert wird und Kindern in Rumänien zugutekommt. Die Päckchen werden an Kinderheime, Familienhäuser und bedürftige Familien verteilt.

Jeder kann sich an dieser Aktion beteiligen. Dazu können selbst Päckchen gepackt werden, die alle den gleichen Inhalt (etwa 300 Gramm) aufweisen sollen. Es wird vorgeschlagen, acht einzeln verpackte verschiedene Schokoriegel, zwei Haselnussschnitten und eine Kinderschokolade in einem Gefrierbeutel zu verpacken und mit einem farbigen Band zu verschließen. Es können zur Kontaktaufnahme auch Adressen beigelegt werden.

Die Päckchen können vom 9. bis 14. September abgegeben werden bei Heinrich Fuchs, Im Pförtlein 6, Bad Kissingen, Tel.: 0971/611 60. Es werden auch Geldbeträge angenommen. Die Kolpingsfamilie Garitz übernimmt dann den Einkauf und die Verpackung.

Wer für die Finanzierung des Transports spenden möchte, verwendet das Konto der Kolpingsfamilie Garitz bei der VR-Bank Bad Kissingen und gibt als Verwendungszweck "Rumänien" an. IBAN: DE 41790650280002001535 . sek

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren