Dörfles-Esbach
alkoholfahrt

Sturzbetrunken zum Bäcker

Eine Frau beobachtete am Dienstag, wie ein Mann um die 40 auf dem Parkplatz an der Bäckereifiliale in der Ziegelei seinen BMW parkte, aus diesem ausstieg und in das Geschäft torkelte. Dort schlief der...
Artikel drucken Artikel einbetten

Eine Frau beobachtete am Dienstag, wie ein Mann um die 40 auf dem Parkplatz an der Bäckereifiliale in der Ziegelei seinen BMW parkte, aus diesem ausstieg und in das Geschäft torkelte. Dort schlief der Mann nach dem Konsum eines Kaffees und eines Glühweins auf einem Stuhl ein, berichtet die Polizeiinspektion Coburg. Da nicht auszuschließen war, dass der deutlich alkoholisierte 41-Jährige nach seinem Nickerchen mit seinem Auto wieder wegfahren will, verständigte eine Angestellte des Geschäfts die Coburger Polizei. Die Beamten weckten den noch immer schlafenden Mann in der Filiale. Die Coburger Polizisten ordneten eine Blutentnahme im Klinikum zur Feststellung des Alkoholgehalts an. Zu diesem Zeitpunkt waren dem Mann die Fahrzeugschlüssel schon abgenommen. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren