Treppendorf

Stumme Musik auf der Seebühne

Das Treppendorfer Musikhaus Thomann hat mit seiner Aktion auf dem Dorfsee für Aufsehen gesorgt. Eine Band spielte auf dem Wasser, zu hören war sie aber nur übers Internet - als Live-Event.
Artikel drucken Artikel einbetten
+2 Bilder

anette Schreiber Enten und Gänse schnattern vergnügt in ihren schattigen Gehegen. Ein Vater ist mit seiner Tochter auf dem Spielplatz zu Gange. Derweil leuchtet es hinter der Kirche in den buntesten Farben. Und zwar genau auf dem kleinen, idyllischen Treppendorfer See. Ufos im Anflug? Das nicht, aber etwas ähnlich Innovatives. Zumindest in manchen Kreisen: Das Musikhaus Thomann hat eine Seebühne errichtet. Rund um diese und auf ihr herrscht seit Tagen emsige Betriebsamkeit in dem 200-Seelen-Ort. Das weckt Neugier.

Gesprächsstoff

Vermutlich noch mehr am Abend und in der Nacht des Donnerstags. Und spätestens am Freitagmorgen wird das, was sich da in dem kleinen Burgebracher Gemeindeteil getan haben könnte, für Gesprächsstoff sorgen. Das soll es schließlich auch. Die Lösung in Kurzversion: Das Musikhaus hat mal wieder etwas ganz anderes, Innovatives gewagt. Ein PR-Projekt. Das allerdings bleibt den Nutzern der digitalen Medien und vor allem der Internet-Videoplattform YouTube, auf der Nutzer Videos einstellen und öffentlich zugänglich machen, vorbehalten.

Was man rund um den kleinen See ganz analog mitbekommt, das ist eine Gruppe von Menschen mit Musikinstrumenten, die auf diesen spielen. Nur hört man sie, mit Ausnahme des Schlagzeugs nicht und das, was aus der Ferne gehört Gesang sein könnte, wird auch nicht wirklich gut übertragen. Fragezeichen also rund um den See und darüber hinaus. Fragen über Fragen für den nicht eingeweihten Betrachter und Beobachter.

Laura Sandjohaan lächelt nachsichtig. Wir haben die Channel-Managerin des Musikhauses aufgesucht, die hier bestens über das Geschehen am See Bescheid weiß. Sie ist in Europas größtem Musikhaus in den Bereichen Event-Management und Marketing tätig. Demnach handelt es sich bei dem Geschehen am See um ein digitales Event - einen Videodreh für YouTube in Echtzeit. Das heißt, das was zwischen 19.45 und 21.30 Uhr auf der Seebühne geschieht, wird von Zigtausenden live gesehen. Und, sie haben dabei auch die Möglichkeit zu interagieren, denn die Musiker auf der Seebühne bekommen die Kommentare auf ihrem i-Pad zu sehen, so Sandjohaan. Freilich hören nur sie einander, über Kopfhörer, weil die Musik von den Instrumenten direkt in den live-stream gesendet wird. Worum geht des bei der Aktion, für die bereits vor einer Woche am Dorfsee gewerkelt wurde?

"Es geht um die Freude an der Musik, die Freude des Musikhauses etwas Neues auszuprobieren und die Freude, die die Nutzer haben sollen, wenn sie hoffentlich auch selbst mal was mit Musik versuchen." Zudem sollen die Akteure auf der schwimmenden 63-Quadratmeter-Kunststoffplattform Spaß haben.

Es handelt sich dabei um eine komplett neu zusammengewürfelte Truppe, die drei Tage lang in Treppendorf geprobt hat. Es sind Moderatoren aus den verschiedenen Thomann-YouTube-Kanälen. Guitars and Basses allein haben 90 000 Nutzer, daneben gibt es die Kanäle Synthesizers sowie Drums Bash. Die Moderatoren spielen selbstverständlich die jeweiligen Instrumente und sind nun als Formation erstmals zusammen. "Wir wollen sie fördern, es geht aber auch darum, Musik neu zu entdecken." Es werde eben einfach was komplett Neues ausprobiert, fasst die Channel-Managerin zusammen.

Nur wenige Stunden vor dem digitalen Live-Auftritt steht die Truppe erstmals auf der Seebühne. Nur mit einem von Hand an einem Seil betriebenen Floß gelangt man dorthin. An Land sind etliche Kameras positioniert und der technische Support. Rund ums Seeufer sind meterweise Kabel verlegt.Für die Beleuchtung. Zu diesen Lichteffekten gesellt sich ein Feuerwerk. Die gesamte Veranstaltung "live at the lake thomann" dauert von 19.45 bis 21.30 Uhr und ist, so Sandjohaan, "eine interaktive Sache".

Das leuchtende stumme Musik-See-Spektakel wird auch den Menschen in der Region heute Gesprächsstoff liefern.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren