Laden...
Tettau

Straßenlaterne stoppt rutschendes Paketauto

Am Mittwochvormittag fuhr ein Paketzusteller mit seinem Lieferwagen in der Siedlungsstraße in Tettau Richtung Teich. Auf leicht schneebedeckter Straße verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeu...
Artikel drucken Artikel einbetten

Am Mittwochvormittag fuhr ein Paketzusteller mit seinem Lieferwagen in der Siedlungsstraße in Tettau Richtung Teich. Auf leicht schneebedeckter Straße verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug. Erst eine Straßenlaterne und die Teichbegrenzung stoppten die Rutschpartie. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von 10 000 Euro. pol