Rödental
Auseinandersetzung

Stimmung war sehr aufgeheizt

Zu einer Schlägerei hätte nicht mehr viel gefehlt. Wie die Polizeiinspektion Neustadt berichtet, erschien am Dienstagnachmittag ein 47-jähriger Mann mit seinem 15-jährigen Sohn bei einem Wohnanwesen i...
Artikel drucken Artikel einbetten
Zu einer Schlägerei hätte nicht mehr viel gefehlt. Wie die Polizeiinspektion Neustadt berichtet, erschien am Dienstagnachmittag ein 47-jähriger Mann mit seinem 15-jährigen Sohn bei einem Wohnanwesen im Schafsteg. Er war sehr aufgebracht und wollte sich bei einem 53-jährigen Anwohner beschweren. Dieser soll den 15-jährigen Jungen bedroht haben. Der Vater ging gleich mit erhobenen Fäusten auf den 53-Jährigen zu. Dabei rief er ihm auch etwas in einer Fremdsprache zu. In diesem Augenblick kamen noch ein 40-jähriger Security-Mitarbeiter und dessen 39-jährige Ehefrau hinzu. Daraufhin stoppte der aufgebrachte Beschwerdeführer seinen Angriff und ging wieder. Zu einer körperlichen Auseinandersetzung kam es zum Glück nicht. red


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren