Gädheim

Steuer verrissen, den Abhang hinunter

Einen großen Schutzengel bei einem Unfall hatte am Freitagnachmittag ein 31-jähriger Autofahrer. Er war mit seinem Pkw auf der Bahnhofstraße in Richtung Ottendorf unterwegs, als er das Lenkrad verriss...
Artikel drucken Artikel einbetten
Einen großen Schutzengel bei einem Unfall hatte am Freitagnachmittag ein 31-jähriger Autofahrer. Er war mit seinem Pkw auf der Bahnhofstraße in Richtung Ottendorf unterwegs, als er das Lenkrad verriss und die Kontrolle über den Wagen verlor. Der Pkw stürzte durch das Gebüsch den Abhang hinunter und landete im Graben neben der Staatsstraße 2447. Der Fahrzeuglenker wurde nur leicht verletzt. Am Pkw entstand hingegen ein Schaden von etwa 5000 Euro. Die Feuerwehr Ottendorf/Gädheim sicherte die Unfallstelle ab.


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren