Stettfeld

Stettfelder unterhalten auf LGA in Würzburg

Am Samstag, 9. Juni, unterhalten die Schauspieler der Stettfelder Freilichtbühne die Gäste der Landesgartenschau in Würzburg. Von 11 bis 12 Uhr sind sie auf der Tribüne "Alter Park" zu sehen. Im Gepäc...
Artikel drucken Artikel einbetten
Am Samstag, 9. Juni, unterhalten die Schauspieler der Stettfelder Freilichtbühne die Gäste der Landesgartenschau in Würzburg. Von 11 bis 12 Uhr sind sie auf der Tribüne "Alter Park" zu sehen. Im Gepäck haben sie kurze Stücke: die "Gartenzwerg-Impressionen" von Birgit Amling und "Shakespeare gut durchgschüddeld" von Christian Ziegler. Im ersten Spiel erwachen sechs Gartenzwerge in einem Trödelladen zum Leben. In gereimter Form und gespickt mit bissigen Seitenhieben unterhalten sie sich über ihr Leben, die Gartenkultur und die Veränderungen, die die Wohlfühl-Oase Garten durchlaufen hat. Im zweiten Einakter probt eine Theatergruppe ein neues Stück ein. Gegen alle Widerstände fällt die Wahl auf Shakespeare. Die Szene aus dem Sommernachtstraum verwandelt sich für die Regisseurin schnell in einen theatralischen Alptraum erster Güte. Unser Bild zeigt eine Szene aus den Gartenzwerg-Impressionen. Foto: Maria Klarmann
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren