Stettfeld
brandschutz

Stettfelder Feuerwehr bestätigt den Kommandanten und den Vorsitzenden

Ganz im Zeichen der Neuwahl von Kommandanten und Vorstandschaft stand die Jahresversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Stettfeld. Vorstand Wolfgang Desch freute sich, eine positive Entwicklung der Mit...
Artikel drucken Artikel einbetten
Wolfgang Desch
Wolfgang Desch
+1 Bild

Ganz im Zeichen der Neuwahl von Kommandanten und Vorstandschaft stand die Jahresversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Stettfeld.

Vorstand Wolfgang Desch freute sich, eine positive Entwicklung der Mitgliederzahlen verkünden zu dürfen. Mit elf Neuzugängen habe der Verein derzeit 89 Mitglieder.

Dem kurzen Jahresrückblick auf die zahlreichen Aktivitäten schloss sich ein Ausblick auf das kommende Jahr an. Hier sind einige Veranstaltungen geplant. Bereits am 23. Februar steht eine Tagesskifahrt zum Wilden Kaiser an. Am 25. Mai ist eine Abenteuerfahrt geplant. Für die Bärentage im Juli bat Desch bereits jetzt um Unterstützung und natürlich wird es auch in diesem Jahr den Barbetrieb am Kirchweihsamstag, 9. November, im Feuerwehrhaus geben.

Die Neuwahl

Zentraler Punkt der Versammlung war die Neuwahl, die dank der guten Vorbereitung schnell vonstattenging. David Amling wurde als Erster Kommandant im Amt bestätigt. Bereits in der letzten Sitzung hatte Winfried Klarmann, der bisherige Zweite Kommandant, bekanntgegeben, dass er für eine weitere Periode nicht mehr zur Verfügung steht. Ihm sollte Jonas Viering im Amt nachfolgen. Hier ergab sich allerdings ein kleines Problem, da Viering knapp die Altershürde von 18 Jahren plus vier Jahren aktiven Feuerwehrdienstes verfehlte. Winfried Klarmann erklärte sich deshalb bereit, sich nochmals zum Zweiten Kommandanten wählen zu lassen und das Amt interimsmäßig zu führen. Im Herbst soll Jonas Viering dann offiziell bei einer weiteren Versammlung als Zweiter Kommandanten gewählt werden.

Eine Veränderung gab es auch in der Vorstandschaft des Feuerwehrvereins. Sabine Bruchmann gab ihr Amt als Zweite Vorsitzende ab. Vorstand Wolfgang Desch bedankte sich bei ihr für die geleistete Arbeit und die jahrelange hervorragende Zusammenarbeit. Ihr Nachfolger wurde Johannes Markert. Wolfgang Desch bleibt Erster Vorsitzender. Das Amt des Kassiers bekleidet Markus Fösel, und Marco Schlee wird weiterhin als Schriftführer aktiv sein. Zu Beisitzern wurden Katja Rübner und Marco Viering gewählt. Als Kassenprüfer fungieren Markus Schlee und Hans-Peter Roßhirt.

Appell des Vorsitzenden

Vorsitzender Wolfgang Desch nutzte sein Schlusswort, um die Mitglieder um aktive Unterstützung des Vereins zu bitten: "Denkt immer daran: Wenn es dem Verein gut geht, geht es auch den Mitgliedern gut!" cz

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren