Bamberg

Sterben, Tod und Trauer immer noch tabu?!

Am 15. März um 19 Uhr findet in der Hospizakademie Bamberg eine Gesprächsrunde zum Thema "Sterben, Tod und Trauer immer noch tabu...?!" statt. Der Abend beginnt mit einem Vortrag und mündet in eine Po...
Artikel drucken Artikel einbetten

Am 15. März um 19 Uhr findet in der Hospizakademie Bamberg eine Gesprächsrunde zum Thema "Sterben, Tod und Trauer immer noch tabu...?!" statt. Der Abend beginnt mit einem Vortrag und mündet in eine Podiumsdiskussion. Die Vertreter verschiedener Professionen berichten über ihre Erfahrungen im Berufsalltag und Konsequenzen für ihr eigenes Leben. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erfreuen. Referent ist Prof. Traugott Roser. Die Podiumsdiskussion wird von Birgit Strehler-Wurch, Alexandra Raab, Norbert Oppel, Marion Greul-Baumüller und Prof. Traugott Roser gestaltet. Marc Peratoner moderiert den Abend. Weitere Infos und Anmeldung unter www.hospiz-akademie.de oder werktags telefonisch unter 0951/9550722. red

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren