Ebermannstadt

Statt 75 000 schon über 270 000 Kilometer

Im Sommer 2019 erwarb ein 26-jähriger Mann übers Internet einen gebrauchten Mercedes mit 75 000 Kilometern Fahrleistung im Wert von über 24 000 Euro. Im Herbst blieb der Luxuswagen wegen eines Motorsc...
Artikel drucken Artikel einbetten

Im Sommer 2019 erwarb ein 26-jähriger Mann übers Internet einen gebrauchten Mercedes mit 75 000 Kilometern Fahrleistung im Wert von über 24 000 Euro. Im Herbst blieb der Luxuswagen wegen eines Motorschadens liegen. Bei einer Überprüfung des Fahrzeugs über die Mercedes-Datenbank wurde nun festgestellt, dass beim letzten durchgeführten Kundendienst 2018 die Fahrleistung des Wagens bereits über 270 000 Kilometer betragen hatte. Der Verkäufer hatte vorsätzlich den Tacho erheblich zurückgestellt in der Absicht, einen höheren Verkaufspreis zu erzielen. Der Käufer fühlt sich nun dadurch geprellt und erstattete Anzeige wegen Betrugs. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren