Röttenbach
roettenbach.inFranken.de 

Starke und gesunde Schüler

Das Einmaleins eines gesunden Lebens lernen die Kinder der Röttenbacher Grundschule. Seit diesem Schuljahr beteiligt sich die Schule an "Klasse 2000", dem in Deutschland am weitesten verbreiteten Prog...
Artikel drucken Artikel einbetten
Bewegte Einheiten statt immer nur sitzen. Auch das gehört zum Programm von "Klasse 2000".  Foto: privat
Bewegte Einheiten statt immer nur sitzen. Auch das gehört zum Programm von "Klasse 2000". Foto: privat

Das Einmaleins eines gesunden Lebens lernen die Kinder der Röttenbacher Grundschule. Seit diesem Schuljahr beteiligt sich die Schule an "Klasse 2000", dem in Deutschland am weitesten verbreiteten Programm zur Gesundheitsförderung, Gewalt- und Suchtprävention in der Grundschule.

"Wir möchten Kinder frühzeitig für das Thema Gesundheit begeistern und sie dabei unterstützen, die Herausforderungen des Lebens ohne Sucht und Gewalt zu lösen", begründet Schulleiterin Dagmar Pigler das Engagement ihrer Schule. Mit der Symbolfigur Klaro erforschen die Kinder spielerisch, was sie tun können, um gesund zu bleiben und sich wohlzufühlen. Besonders freut sie sich über die Unterstützung von Bürgermeister Ludwig Wahl, der als Pate mit seiner Spende die Teilnahme an dem Programm ermöglicht.

"Klasse 2000" begleitet Kinder von Klasse 1 bis 4 und behandelt alle Themen, die zu einem gesunden Leben gehören: Bewegung, Ernährung, gewaltfreie Lösung von Konflikten, kritische Auseinandersetzung mit Bildschirmmedien, Werbung, Tabak und Alkohol. Besondere Höhepunkte sind für die Kinder die Stunden der "Klasse 2000"-Gesundheitsförderin. Sie führt zwei- bis dreimal pro Schuljahr neue Themen ein und bringt interessante Spiele und Materialien mit. Anschließend vertiefen die Lehrkräfte diese Themen. red

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren