Weismain
weismain.inFranken.de 

Ständchen für Bundes-Jogi

"So bin ich", dies stellten die Mädchen und Buben der Kindertagesstätte "Kinderzeit" auf eine sehr eindrucksvolle Weise vor. Das Großelternfest bot dazu eine gute Gelegenheit, wobei die Kleinen in die...
Artikel drucken Artikel einbetten
Mit ihren lustigen Kostümen zogen die Mädchen und Buben die Blicke auf sich. Fotos: Dieter Radziej
Mit ihren lustigen Kostümen zogen die Mädchen und Buben die Blicke auf sich. Fotos: Dieter Radziej
+1 Bild
"So bin ich", dies stellten die Mädchen und Buben der Kindertagesstätte "Kinderzeit" auf eine sehr eindrucksvolle Weise vor. Das Großelternfest bot dazu eine gute Gelegenheit, wobei die Kleinen in die unterschiedlichsten Rollen schlüpften.
Der Liedeinstieg reimte sich sogar: "Die Autos machen brumm, brumm, bei den Bienen tönt es summ, summ, summ". Und es ging munter weiter, der Hund bellte, eine Katze miaute und die Hühner gackerten. Danach rückte das "menschliche Leben" in den Mittelpunkt und die Mädchen und Buben der Kindertagesstätte konnten dabei zeigen, welche Aufgaben das Blut im Körper hat und welche menschlichen Organe es gibt. Gekonnt wurde mit dem "Körperteil-Blues" dieser Programmteil abgeschlossen.
Bei der "Vogelhochzeit" rückten die gefiederten Freunde in den Blickpunkt, die lustig zwitschernd und trillernd hoch hinauf in den Himmel stiegen. Die Verse: "Ob groß, ob klein, auf dieser Welt ist niemand gern allein" und "So ein Baum, der ist eine Wucht, wenn man sich ein Plätzchen sucht, doch viel schöner kann es dabei sein, auf einem Baum zu zweien" leiteten zur eigentlichen "Vogelhochzeit" über.
Bald waren die Vogelmama und der Vogelpapa gefunden und die Vogelhochzeit konnte stattfinden. Aus aktuellem Anlass rückte danach die WM in den Mittelpunkt. Am Ende widmeten die Kinder dem Bundestrainer Jogi einen Song. dr
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren