Stadtsteinach
Tennis

Stadtsteinacher Damen-Team weiter sieglos

Die Damen des TC Stadtsteinach haben ihren ersten Saisonsieg in der Bezirksliga knapp verpasst. Sie unterlagen beim TC Grün-Weiß Bayreuth mit 3:6. Die Damen 40 übernahmen mit dem 7:2 gegen den VfB Reh...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Damen des TC Stadtsteinach haben ihren ersten Saisonsieg in der Bezirksliga knapp verpasst. Sie unterlagen beim TC Grün-Weiß Bayreuth mit 3:6.
Die Damen 40 übernahmen mit dem 7:2 gegen den VfB Rehau die Führung in der Bezirksliga. An der Tabellenspitze stehen auch die Damen 50 in der Landesliga nach ihrem 7:2-Erfolg gegen die SpVgg Stegaurach. Einen unerwarteten 7:2-Auswärtserfolg landeten die Herren 50 in der Landesliga beim TC Hof.


Damen, Bezirksliga

TC Grün-Weiß Bayreuth -
TC Stadtsteinach 6:3

In Bestform startete die junge Anna Schmidt: In ihrem zweiten Spiel bei den Damen sicherte sie im Machtiebreak gegen ihre erfahrene Gegnerin den ersten Punkt. Routiniert holte Hannah Spindler ihren zweiten Saisonsieg. Alexa Schröppel und Luisa Lindner unterlagen ihren Gegnerinnen. Annalena Schröppel unterlag im Tiebreak. Das Spiel von Nadine Laaber lief zu dieser Zeit bereits zwei Stunden. Nach langen Rallyes setzte sie sich im Entscheidungssatz durch. Die Bayreutherinnen gewannen das Dreier-Doppel gegen Spindler/Geyer-Schaller problemlos. Die Doppel Annalena Schröppel/Laaber und Lindner/Alexa Schröppel mussten sich im Tiebreak geschlagen geben.
Ergebnisse: Schinner - An. Schröppel 6:2, 7:6; Fenner - Laber 7:6, 5:7, 5:10; Albert - Lindner 6:2, 7:5; Kurzawa - Spindler 3:6, 2:6; Brügma - Al. Schröppel
6:3, 6:3; Grimm - Schmidt 6:4, 4:6, 5:10; Schinner/Brügma - An. Schröppel/Laaber 7:6, 4:6, 10:8; Albert/Kurzawa - Lindner/Al. Schröppel 2:6, 6:1, 10:7; Jozefowicz/Grimm - Spindler/Geyer-Schaller 6:1, 6:1.


Damen 40 Bezirksliga

TC Engelmannsreuth -
TC Stadtsteinach 4:5

Ergebnisse: Inzelsberger - Göppner 5:7, 2:6; Brendel - Burger 6:3, 2:6; Diersch - Schmidt 7:5, 4:6, 8:10; Raimund - Mikuta 6:3, 6:4; Friedl - Schröppel 6:3, 3:6, 4:10; Hartmann-Schraudner 1:6, 3:6; Inzelsberger/Friedl - Göppner/Burger 4:6, 6:4, 10:4; Brendel/Raimund - Mikuta/Schröppel 6:1, 6:2; Diersch/Hartmann - Schmidt/Schraudner 3:6, 6:4, 5:10.

TC Stadtsteinach -
VfB Rehau 7:2

Schmidt, Schröppel sowie Susan und Sigrid Schraudner setzten sich in den Einzeln klar durch. Burger gewann im Tiebreak. Göppner musste ihr hart umkämpftes Match abgeben. Doppel-Erfolge von Göppner/Schmidt und Burger/ Schrauder machten den Heimsieg perfekt.
Ergebnisse: Göppner - Pittner-Ring 5:7, 3:6; Burger - Ruf 6:3, 3:6, 10:7; Schmidt - Zahn 7:5, 6:2; Schröppel - Reichel 6:1, 6:3; Su. Schraudner - Tietenberg-Socha 6:1, 6:2; Si. Schraudner - Putzier 6:3, 7:5; Göppner/Schmidt - Ruf/Müller 6:3, 6:4; Burger/Si. Schraudner - Pittner-Ring/Bucka 6:3, 6:1; U. Schröppel/S. Schraudner - Zahn/Reichel 4:6, 2:6.


Damen 50 Landesliga

TC Stadtsteinach -
SpVgg Stegaurach 7:2

Kratkai überzeugte durch variantenreiches Spiel. Auch Will und Burger setzten sich durch. Wendels Gegnerin gab verletzungsbedingt auf. Erhardt besann sich nach anfänglichen Schwierigkeiten auf ihre läuferischen Qualitäten und gewann noch deutlich. Die Doppel erzielten zwei weitere Punkte.
Ergebnisse: Kratkai - Geuß 6:2, 6:2; Koll - Müller 2:6, 4:6; Will - Thyroff 6:2, 6:0; Burger - Tron 6:1, 6:4; Wendel - Schätzlein (w.o.) 5:1; Erhardt - Pfeifer 7:6, 6:1; Kratkai/Erhardt - Geuß/Thyroff-Bürk 7:6, 6:3; Will/Burger - Müller/Tron 6:7, 6:4, 3:10; Koll/Wendel - Schätzlein/Krec 6:1, 4:6, 10:7.


Herren 50, Landesliga

TC Hof - TC Stadtsteinach 2:7
Korkisch und Hoffmann gewannen klar. K. Schröppel unterlag. Posse und C. Schröppel gewannen ihre Einzel. Streng holte im Matchtiebreak gegen seinen um vier Leistungsklassen höher eingestuften Gegner einen 0:5-Rückstand auf. Die Doppel rundeten den Sieg ab.
Ergebnisse: Barthmann - Streng 3:6, 6:3, 7:10; Frisch - Kl. Schröppel 6:1, 6:3; Strobel - Posse 4:6, 0:6; Steiner - Korkisch 2:6, 1:6; Scholl - Ch. Schröppel 4:6, 0:6; Köhler - Hoffmann 3:6, 2:6; Strobel/Köhler - Kl. Schröppel/Korkisch 2:6, 1:6; Steiner/Scholl - Streng/Hoffmann 6:3, 6:3; Müller/Demhjell - Posse/Ch. Schröppel 6:4, 4:6, 7:10. er
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren