Ebern

Stadtrat Ebern tagt im Betreuungsgebäude

Die nächste Sitzung des Stadtrates Ebern findet am Donnerstag, 28. Februar, um 18 Uhr im Betreuungsgebäude der Grundschule in Ebern statt. Dabei werden den Räten das Projekt "Marktplatz der biologisch...
Artikel drucken Artikel einbetten

Die nächste Sitzung des Stadtrates Ebern findet am Donnerstag, 28. Februar, um 18 Uhr im Betreuungsgebäude der Grundschule in Ebern statt. Dabei werden den Räten das Projekt "Marktplatz der biologischen Vielfalt" sowie die Studie und Festlegung des weiteren Vorgehens für die Sanierung und Verbesserung der Kläranlage in Ebern vorgestellt. Weiterer Punkt ist die Auftragsvergabe für die Klärschlammentsorgung in den Jahren 2019 und 2020. Des Weiteren befassen sich die Räte mit der vierten Änderung des Bebauungsplanes "Westlich der Bahnhofstraße"; hierin geht es um den Beschluss über die Erweiterung des Geltungsbereiches. Auf der Tagesordnung steht zudem ein Antrag der Firma Südwerk zur Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplanes für die geplante Errichtung einer weiteren Freiflächen-Photovoltaikanlage in der Gemarkung Heubach. Ein Antrag auf Einleitung einer einfachen Dorferneuerung in Frickendorf, der Vollzug des bayerischen Straßen- und Wegegesetzes und der Jahresabschluss 2017 der Wasserversorgung in Ebern sind weitere Punkte der Sitzung. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren