Schwabthal
Frauenfussball

SSV gegen Schlusslicht Favorit

Am heutigen Samstag (15 Uhr) sind die Landesliga-Fußballerinnen des Schwabthaler SV in ihrem Heimspiel haushoher Favorit, wenn sie auf ihrer Sportanlage in End auf das Tabellenschlusslicht SV Leerstet...
Artikel drucken Artikel einbetten

Am heutigen Samstag (15 Uhr) sind die Landesliga-Fußballerinnen des Schwabthaler SV in ihrem Heimspiel haushoher Favorit, wenn sie auf ihrer Sportanlage in End auf das Tabellenschlusslicht SV Leerstetten treffen. Die Gäste aus Mittelfranken konnten bisher nur ein Unentschieden gegen den Aufsteiger aus Veitshöchheim erkämpfen und stehen somit auf dem letzten Platz. Doch auf die leichte Schulter sollten die SSV-Frauen um Trainerin Theresia Vogt die Gäste nicht nehmen. So verloren sie vergangenen Samstag gegen den Tabellendritten 1. FC Nürnberg II nur mit 1:2 und gegen Neusorg (4.) mit 0:1. Die Schwabthalerinnen gehen nach dem 3:0-Erfolg in Neusorg selbstbewusst ins Heimspiel. Die beiden Aufeinandertreffen in der vergangene Spielzeit endeten jeweils unentschieden, damit wären die Leerstettenerinnen beim Tabellenzweiten diesmal sicher zufrieden. JaS

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren