Coburg
jubiläum

SSB Stark Stahlbau: Der Blick geht in die Zukunft

Gemeinsam mit Kunden, Geschäftspartnern und zahlreichen Vertretern aus Politik und Wirtschaft feierte die SSB Stark Stahlbau GmbH Jubiläum. Innerhalb von 50 Jahren entwickelte sich das traditionelle H...
Artikel drucken Artikel einbetten
Gemeinsam mit Kunden, Geschäftspartnern und zahlreichen Vertretern aus Politik und Wirtschaft feierte die SSB Stark Stahlbau GmbH Jubiläum. Innerhalb von 50 Jahren entwickelte sich das traditionelle Handwerksunternehmen zum innovativen mittelständischen Stahlbauunternehmen mit zwei Werken in Franken und Südthüringen.
IHK-Präsident Friedrich Herdan überreichte Geschäftsführer Thomas Stark eine Ehrenurkunde zum 50. Firmengeburtstag. Eine weitere Ehrenurkunde überreichte Kreishandwerksmeister Jens Beland von der Handwerkskammer für Oberfranken.
"Sie haben allen Grund, sich zu freuen und sehr, sehr stolz zu sein", sagte Oberbürgermeister Norbert Tessmer. Das Unternehmen stehe heute erfolgreich da. SSB Stark Stahlbau sei "technisch auf dem neuesten Stand". Zudem liefere SSB seit Jahren solide Qualität ab. IHK-Präsident Herdan lobte die Treue zum Wirtschaftsstandort Coburg. "Das Handwerk ist der wohl vielseitigste Wirtschaftsbereich in Deutschland und sowohl gesellschaftspolitisch als auch volkswirtschaftlich von erheblicher Bedeutung", sagte Geschäftsführer Stark in seiner Ansprache. Das Unternehmen habe in den 50 Jahren des Bestehens 60 Lehrlinge ausgebildet.
Angefangen hatte Unternehmensgründer Otto Stark 1968 mit kleinen Bauschlosser- und Schmiedearbeiten und zwei Angestellten in Coburg. Heute hat das mittelständische Familienunternehmen Kunden in ganz Deutschland. Stark Stahlbau kann zahlreiche Vorzeigeprojekte präsentieren, von der Stahlkonstruktion im Erfurter Landtag über den Weltgewerbehof in Hamburg, die Allianzarena in München und die neue Delfinlagune in Nürnberg.
"Modernste Maschinen und ein erfahrenes 40-köpfiges Team erlauben uns, an unseren beiden Standorten in Coburg und Hinternah Großprojekte, aber auch feingliederige und architektonisch anspruchsvolle Konstruktionen zu planen und zu realisieren", heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens zum 50-jährigen Bestehen. red


Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren