Bubenreuth

Spur der Verwüstung am Kreisverkehr

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch gegen 0.15 Uhr ist ein 61-jähriger Taxifahrer mit seinem Wagen am Kreisverkehr in Bubenreuth (Kreis Erlangen-Höchstad...
Artikel drucken Artikel einbetten
In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch gegen 0.15 Uhr ist ein 61-jähriger Taxifahrer mit seinem Wagen am Kreisverkehr in Bubenreuth (Kreis Erlangen-Höchstadt) aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit von der Straße abgekommen. Er fuhr ins Bankett und über mehrere Verkehrsschilder. Dabei hinterließ er eine Spur der Verwüstung. Sein Fahrzeug wurde ebenfalls schwer beschädigt und musste abgeschleppt werden. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Allerdings entstand ein Gesamtsachschaden von circa 11 000 Euro.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren