Haßfurt

Sprachcafé ließ Kugeln rollen

Dass gemeinsame Unternehmungen den Zusammenhalt stärken, konnte man beim Ausflug des Sprachcafés des Mehrgenerationenhauses (kurz MGH) zum Haßfurter Bowling...
Artikel drucken Artikel einbetten
Dass gemeinsame Unternehmungen den Zusammenhalt stärken, konnte man beim Ausflug des Sprachcafés des Mehrgenerationenhauses (kurz MGH) zum Haßfurter Bowlingcenter sehen. Über 30 Personen jedes Alters und verschiedener Herkunft nahmen begeistert an der Aktion "Let's Bowl" teil, die durch das Sonderprogramm "Zusammenhalt fördern, Integration stärken" des bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration ermöglicht wurde.
Schon der gemeinsame Fußmarsch vom Mehrgenerationenhaus vorbei am Galgenfeldsee bot Gelegenheit zum interkulturellen Austausch zwischen den deutschen und zumeist syrischen Teilnehmern, wie das Mehrgenerationenhaus schilderte. Im Bowlingcenter ließen die Teilnehmer, in gemischte Mannschaften aufgeteilt, die Kugeln mit viel Herzblut und sportlicher Fairness rollen. Gemeinsam wurde gefiebert und gejubelt und man kam sich so auf ungezwungene Art näher.


Ab jetzt Sommerpause

Das Sprachcafé verabschiedet sich nun bis 13. September in die Sommerpause. Allerdings steht das Mehrgenerationenhaus mit seinem Café Bistro "Offener Treff" Besuchern den gesamten Sommer über offen. Auftakt des Sprachcafés im Herbst bildet am 14. September der gemeinsame Aktionstag mit der Lebenshilfe im Kunsthaus. Nähere Informationen zum Sprachcafé gibt es unter Ruf 09521/9528250 im Mehrgenerationenhaus. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren