Tüchersfeld
Familiennachmittag

Spiel, Spaß und Geistersuche im Tüchersfelder Museum

Anlässlich zum Fränkische-Schweiz-Marathon veranstaltet das Fränkische-Schweiz-Museum am Sonntag, 1. September, einen Familiennachmittag. An diesem Tag ist das Museum ganz auf die jungen Besucher eing...
Artikel drucken Artikel einbetten

Anlässlich zum Fränkische-Schweiz-Marathon veranstaltet das Fränkische-Schweiz-Museum am Sonntag, 1. September, einen Familiennachmittag. An diesem Tag ist das Museum ganz auf die jungen Besucher eingestellt. Von 13 bis 17 Uhr sind Workshops und Bastelstationen aufgebaut.

Für Furchtlose und Bastler

So können die Furchtlosen auf Geistersuche gehen, die Forscher Ammoniten gießen und die Künstler Steine bemalen sowie Steinzeittaschen nähen. Wer will, kann sich einen eigenen Button prägen oder sich beim Kinderschminken in einen Indianer oder in eine Prinzessin verwandeln lassen. Ganz Coole lassen sich ein Airbrushtattoo verpassen.

Start des Luftballonwettbewerbs

Außerdem ist der Museumsinnenhof Startpunkt für viele bunte Luftballons, die im Rahmen eines Wettbewerbs auf die Reise geschickt werden. Vorgestellt wird an diesem Tag auch das neue Museumsmaskottchen. Am Familiennachmittag ist der Eintritt frei und auch der Museumsbesuch kostenlos. red

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.