Haßfurt

Spende für Frauenhaus

Das Linke Bündnis Haßberge hat eine Spende in Höhe von 650 Euro an das Frauenhaus Schweinfurt übergeben. Die Leiterin Sabine Treibholz vom Verein "Frauen helfen Frauen" nahm das Geld entgegen, wie die...
Artikel drucken Artikel einbetten

Das Linke Bündnis Haßberge hat eine Spende in Höhe von 650 Euro an das Frauenhaus Schweinfurt übergeben. Die Leiterin Sabine Treibholz vom Verein "Frauen helfen Frauen" nahm das Geld entgegen, wie die Linken informierten. Seit 1980 gibt es das Frauenhaus in Schweinfurt, das auch für die Region Haßberge zuständig ist. Es bietet Platz für zwölf Frauen und deren Kinder, die von Partnergewalt betroffen sind. 2019 konnten 51 Frauen und 44 Kinder Schutz und Unterstützung finden, davon sechs Frauen und acht Kinder aus dem Kreis Haßberge.

Ein Problem ist der Platzmangel. So mussten allein im letzten Jahr mehr als 60 hilfesuchende Frauen abgewiesen werden. Auch ist es für die betroffenen Frauen schwer, eine passende und bezahlbare Wohnung zu finden, hieß es. red

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren