Marktgraitz
marktgraitz.inFranken.de  Geldinstitute geben Zuschuss für CD des Kreisorchesters.

Spende für die Musiker

Als großartige Sache bezeichnete es der Kreisvorsitzende des Nordbayerischen Musikbundes, Horst Sünkel, was am Rande der jüngsten Probe der Kreisorchesters Lichtenfels im Pfarrzentrum Marktgraitz gesc...
Artikel drucken Artikel einbetten
Im Bild vor den Musikern von links: Von der Volks- und Raiffeisenbank Lichtenfels Vorstandssprecher Christian Senff, Vorstandsmitglied Michael Lieb und von der Volks- und Raiffeisenbank Lichtenfels, der Kreisvorsitzende des Nordbayerischen Musikbundes, Horst Sünkel, und Bereichsleiter der Raiffeisenbank Obermain- Nord, Holger Funke. Foto: p
Im Bild vor den Musikern von links: Von der Volks- und Raiffeisenbank Lichtenfels Vorstandssprecher Christian Senff, Vorstandsmitglied Michael Lieb und von der Volks- und Raiffeisenbank Lichtenfels, der Kreisvorsitzende des Nordbayerischen Musikbundes, Horst Sünkel, und Bereichsleiter der Raiffeisenbank Obermain- Nord, Holger Funke. Foto: p

Als großartige Sache bezeichnete es der Kreisvorsitzende des Nordbayerischen Musikbundes, Horst Sünkel, was am Rande der jüngsten Probe der Kreisorchesters Lichtenfels im Pfarrzentrum Marktgraitz geschehen ist. Das Orchester befindet sich mitten in der Probenarbeit für seine anstehende CD-Aufnahme im Herbst.

Diese ist natürlich auch mit hohen Kosten verbunden. Doch nun wurden durch eine Spende für dieses geplante Unterfangen die finanziellen Möglichkeiten stark erweitert. "Wir alleine hätten das Ganze finanziell nicht stemmen können und sind froh, einen Unterstützer gefunden zu haben", sagte Horst Sünkel.

Deshalb hatten die Raiffeisenbank Obermain-Nord, vertreten durch Bereichsleiter Holger Funke, die Raiffeisen- und Volksbank Bad Staffelstein, vertreten durch Vorstandsmitglied Michael Lieb, und die Volks- und Raiffeisenbank Lichtenfels, vertreten durch Vorstandssprecher Christian Senff, eine Überraschung zur Probe mitgebracht. Michael Lieb erklärte: "Wir unterstützen gern eine positive Sache." Außerdem, so Lieb, seien er und seine Kollegen sicher, dass durch die CD-Aufnahme das Leistungsvermögen des Kreisorchesters weiterentwickeln werde. Zu dem passenden Musikstück "Prayer and Jubilation" überreichten die Raiffeisenchefs einen symbolischen Scheck über echte 5000 Euro. Es mutete wie bei einem Kreismusikfest an, als alle Musiker ihr Instrument in die Luft hielten und sich so zusammen mit Horst Sünkel, Kreisschatzmeister Dieter Tussetschläger und Dirigenten Christian Stenglein über die noble Spende zu freuten. red

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren