Erlangen
Natur

Spaziergang abends an der "Riviera"

Mit der Gebietsbetreuerin kann man am kommenden Donnerstag, 8. August, auf Entdeckungstour in einem Sandschutzgebiet im Erlanger Zentrum - der "Riviera" - gehen. Mit Glück Fledermäuse sehen Neben den ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Mit der Gebietsbetreuerin kann man am kommenden Donnerstag, 8. August, auf Entdeckungstour in einem Sandschutzgebiet im Erlanger Zentrum - der "Riviera" - gehen.

Mit Glück Fledermäuse sehen

Neben den charakteristischen Sandbewohnern lernen die Teilnehmer eine Säugetiergruppe kennen, die besonders von den seltenen Sandlebensräumen profitiert: die Fledermaus. Zusammen mit der Gebietsbetreuerin begeben sich die Teilnehmer der Entdeckertour auf die Suche nach den "fliegenden Säugetieren" entlang der nahe gelegenen Schwabach.

Mit viel Glück können die Teilnehmer im Laufe der Abenddämmerung die nachtaktiven Flugsäuger bei der Jagd beobachten. Bitte, falls vorhanden, ein Fernglas mitnehmen.

Treffpunkt für die Entdeckertour an der Erlanger "Riviera" ist um 19.30 Uhr am Bürgermeistersteg an der Schwabach. Anmeldungen sind telefonisch unter 09131/6146345 oder per E-Mail an gebietsbetreuung.sand@lpv-mfr.de bis kommenden Mittwoch, 7. August, erforderlich.

Veranstalter dieser Wanderung zu den Fledermäusen ist der Landschaftspflegeverband Mittelfranken. red

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.