Hammelburg
Tischtennis

Spaß bei Mini-Meisterschaft

25 Kinder Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren spielten unter der Regie der Tischtennisabteilung des TV/DJK Hammelburg in drei Altersklassen die Minimeister aus. Die meisten Teilnehmer stellten d...
Artikel drucken Artikel einbetten
Stolz zeigen die erfolgreichen Teilnehmer der Mini-Meisterschaft im Tischtennis ihre Urkunden.  Foto: Marius Saar
Stolz zeigen die erfolgreichen Teilnehmer der Mini-Meisterschaft im Tischtennis ihre Urkunden. Foto: Marius Saar

25 Kinder Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren spielten unter der Regie der Tischtennisabteilung des TV/DJK Hammelburg in drei Altersklassen die Minimeister aus. Die meisten Teilnehmer stellten die Jungen und auch Mädchen bis acht Jahre. Bei den Jungs setzte sich Keno Bedenk souverän ohne Satzverlust vor Luca Schaupp, Domink Kirchner, David Heyn und Erick Heyn durch. Rang drei bis fünf hatten gleich viele Spiele gewonnen und es zählte das Satzverhältnis. Bei den Mädels feierte Julia Markard den Sieg vor Lotta Steuerwald und Hanna Reith. Bei den Neun- und Zehnjährigen gewannen Joel Fink und Anna Buttler vor Levin Lübbecke und Julius Leitschuh bzw. Farzana Erfani und Sara Schultheis. Lisa Markard war leider die einzige Teilnehmerin der ältesten Mädchenaltersklasse, hat aber ihr Können auch gegen die etwas jüngeren bewiesen und nur gegen Anna Buttler verloren.

Louis Schricker triumphierte bei den Elf- und Zwölfjährigen vor Tyron Faulk. In allen Altersklassen haben die Übungsleiter Talente entdeckt. Viele der Teilnehmer dürfen sich im nächsten Schritt gegen Qualifikanten von benachbarten Orten messen. Gelegenheit zum Schnuppertraining ist regelmäßig in der Grundschulhalle Hammelburg (Montags 17.45 bis 19 Uhr, mittwochs 18 bis 19.15 Uhr, freitags 17.15 bis 18.30 Uhr). red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren