Für reichlich Kurzweil bei den jungen Mitbürgerinnen und -bürgern sorgte am Freitagabend die Rätselrallye durch den Heimatort. Treffpunkt war bei Katrin Günther. Die Kids bekamen einen Laufzettel mit 15 Aufgaben ausgehändigt, den es abzuarbeiten galt. Nicht alle Aufgaben waren leicht zu lösen.Hin und wieder mussten Eltern oder Großeltern helfen. Zum Abschluss trafen sich dann alle am Schulsportplatz, konnten die Kids doch hier noch nach Herzenslust herumtollen, Stockbrot backen und den Durst stillen. K.-P- Wulf