Laden...
Hallerndorf
hallerndorf.inFranken.de 

Sozialverband wächst um über 30 auf 319 Mitglieder

Der VdK-Ortsverband Willersdorf, zu dem auch die Ortschaften Hallerndorf und Schnaid gehören, hielt seine Jahreshauptversammlung in der Gastwirtschaft Lieberth in Hallerndorf. Der Kassier und Schriftf...
Artikel drucken Artikel einbetten
Für 40 Jahre Mitgliedschaft im VdK wurde Reinhold Lieberth ausgezeichnet. Mit auf dem Bild Vorsitzender Werner Pest (3. v. r.), Kreisvorsitzenden Anton Hammer (r.), Bürgermeister Torsten Gunselmann (2. v. l.), der neue stellvertretende Vorsitzende Willi Hagen (l.) sowie Kassier und Schriftführer Albrecht Bauer (2. v. r.) Foto: Mathias Erlwein
Für 40 Jahre Mitgliedschaft im VdK wurde Reinhold Lieberth ausgezeichnet. Mit auf dem Bild Vorsitzender Werner Pest (3. v. r.), Kreisvorsitzenden Anton Hammer (r.), Bürgermeister Torsten Gunselmann (2. v. l.), der neue stellvertretende Vorsitzende Willi Hagen (l.) sowie Kassier und Schriftführer Albrecht Bauer (2. v. r.) Foto: Mathias Erlwein

Der VdK-Ortsverband Willersdorf, zu dem auch die Ortschaften Hallerndorf und Schnaid gehören, hielt seine Jahreshauptversammlung in der Gastwirtschaft Lieberth in Hallerndorf.

Der Kassier und Schriftführer Albrecht Bauer verkündete einen Mitgliederzuwachs um über 30 auf einen neuen Stand von 319 Mitgliedern. Im Fokus stand im Anschluss die Neuwahl des Vorstands. Vorsitzender Werner Pest wurde in seinem Amt bestätigt. Sein neuer Stellvertreter ist Willi Hagen, er übernimmt das Amt vom zurückgetretenen Günther Therjan. Kassier und Schriftführer in Personalunion bleibt Albrecht Bauer. Als Betreuerinnen bestätigte die Mitgliederversammlung Regina Stöhr und Rosi Therjan. Aurelia Richter und Alfred Distler bleiben Beisitzer, neu hinzugewählt wurde Dietmar Erlwein als weiterer Beisitzer.

Für 25-jährige Zugehörigkeit zum Sozialverband VdK bekamen Josef Dotterweich, Christian Mönius, Jochen Predojevic und Kurt Ziener Treueurkunden.

Reinhold Lieberth ist seit 40 Jahren im VdK, er wurde mit dem Treueabzeichen in Gold ausgezeichnet. Ebenfalls seit 40 Jahren ist Paul Schuhmann im VdK, er bekommt seine Auszeichnung nachgereicht, da er nicht an der Versammlung teilnehmen konnte. erl