Pommersfelden
höchstadt.inFranken.de  100 Schüler des Gymnasiums Höchstadt besuchten den bayerischen Landtag.

Sozialkunde mal ganz anders erlebt

Zu einem besonderen Ausflug sind rund 100 Schüler des Gymnasiums Höchstadt nach München aufgebrochen: Landtagsabgeordneter Christian Zwanziger hatte seine ehemalige Schule in den Landtag eingeladen. E...
Artikel drucken Artikel einbetten
Gruppenfoto am Rednerpult: Die Schüler bei ihrem Besuch im Plenarsaal, dem Herzstück des bayerischen Parlaments Foto: privat
Gruppenfoto am Rednerpult: Die Schüler bei ihrem Besuch im Plenarsaal, dem Herzstück des bayerischen Parlaments Foto: privat

Zu einem besonderen Ausflug sind rund 100 Schüler des Gymnasiums Höchstadt nach München aufgebrochen: Landtagsabgeordneter Christian Zwanziger hatte seine ehemalige Schule in den Landtag eingeladen. Eine gute Gelegenheit, um den Sozialkunde-Unterricht mit praktischen Erfahrungen zu verbinden.

Bei einer Führung durch das Maximilianeum lernten die Schüler einiges über das historische Gebäude und die Arbeit des bayerischen Landtags. Anschließend trafen sie sich mit Christian Zwanziger im Plenarsaal. Wo sonst die Abgeordneten debattieren, hatten die Schüler die Gelegenheit, dem Politiker ihre Fragen zu stellen. Vom Alltag im Landtag, über Klimaschutz und Rechtsextremismus sprachen sie viele Themen an.

Erfreut über das Interesse

Christian Zwanziger, aufgewachsen in Pommersfelden, freute sich über die interessierten Beiträge: "Ich finde es super, dass Ihr so kritisch nachfragt und Euch für Politik interessiert. Nur wenn wir uns tagtäglich für die Demokratie einsetzen, können wir sie stärken." red

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren