Altenkunstadt
burgkunstadt.infranken.de 

Sonja Berger stellt sich vor

Ihren Antrittsbesuch bei der Frauengruppe absolvierte die neue Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Burgkunstadt, Sonja Berger. AsF-Vorsitzende Erika Wich erinne...
Artikel drucken Artikel einbetten
Ihren Antrittsbesuch bei der Frauengruppe absolvierte die neue Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Burgkunstadt, Sonja Berger.
AsF-Vorsitzende Erika Wich erinnerte daran, dass Berger unlängst einstimmig gewählt worden war.
Sonja Berger erklärte, dass es sie nach dem Besuch des Gymnasiums in Burgkunstadt in die "weite Welt" zog. 16 Jahre sei sie in Berlin tätig gewesen, unter anderem auch für die SPD, ehe sie aus privaten und beruflichen Gründen wieder nach Burgkunstadt zurückkehrte. Hier habe sie es als eine Selbstverständlichkeit empfunden, im SPD-Ortsverein mitzuwirken.
Die neue Ortsvereinsvorsitzende verdeutlichte, dass ihr die Kommunalpolitik sehr wichtig sei. Auch den Aspekt "Frauen in Führungspositionen" griff sie auf. "Was Männer können, können Frauen auch", war eine ihrer Devisen. Derartig selbstbewusste Aussagen wurden natürlich innerhalb der SPD-Frauengruppe mit Freude aufgenommen. Erika Wich ergänzte dazu: Dieser Anfang sprach von einem neuen Wind und von "Frauen-Power". Die AsF-Vorsitzende überreichte Blumen.
Am Ende der Zusammenkunft wurde noch darauf hingewiesen, dass die Jahresabschlussveranstaltung am Dienstag, 5. Dezember, um 19 Uhr im Hotel "Drei Kronen" stattfindet. dr
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren