Lahm im Itzgrund
konzert

Sommerliche Chormusik in Lahm

Ein Konzert mit Chormusik aus vier Jahrhunderten findet im Rahmen der Lahmer Konzerte am Sonntag, 22. Juli, um 17 Uhr in der Schlosskirche statt. Zu Gast wird der Dekanatskammerchor "Sonorité" Forchhe...
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein Konzert mit Chormusik aus vier Jahrhunderten findet im Rahmen der Lahmer Konzerte am Sonntag, 22. Juli, um 17 Uhr in der Schlosskirche statt. Zu Gast wird der Dekanatskammerchor "Sonorité" Forchheim sein. Dieses Ensemble widmet sich anspruchsvoller, überwiegend geistlicher Chorliteratur, die neben A-cappella-Werken auch Oratorien und Messen umfasst. "Sonorité" trat in der Vergangenheit bereits mit verschiedenen namhaften Orchestern wie dem Barockorchester "La Banda", der Sinfonietta Tübingen sowie Mitgliedern der Bamberger Symphoniker auf. Für sein musikalisches Wirken verlieh der Landkreis Forchheim dem Kammerchor "Sonorité" im November 2014 den Kulturpreis. Die Leitung des Ensembles liegt in den Händen von Dekanatskantorin Stephanie Spörl. Stephanie Spörl studierte an der Hochschule für evangelische Kirchenmusik Bayreuth und absolvierte dort neben dem Kirchenmusikstudium zur A-Kantorin auch die Aufbaustudiengänge Dirigieren mit Schwerpunkt Chorleitung und Diplommusiklehrer Klavier. Sie war Stipendiatin der Richard-Wagner-Stiftung Bayreuth und wirkte zunächst als Kantorin in Königsbrunn im Dekanat Augsburg. Seit 2009 ist sie als Dekanatskantorin in Forchheim tätig. Karten für dieses Konzert gibt es an der Tageskasse, Vorreservierung ist über herbstorgel.itzgrund-evangelisch.de möglich. red


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren