Bamberg

Solo-Theater: "Bis zum letzten Augenblick"

Zu einem Solo-Theaterstück über Leben und Sterben lädt die Hospizakademie Bamberg am Samstag, 18. Mai, um 19 Uhr ein. Elisabeth Eversen ist an einem Hirntumor erkrankt. Sie wird daran sterben. Doch zu...
Artikel drucken Artikel einbetten

Zu einem Solo-Theaterstück über Leben und Sterben lädt die Hospizakademie Bamberg am Samstag, 18. Mai, um 19 Uhr ein. Elisabeth Eversen ist an einem Hirntumor erkrankt. Sie wird daran sterben. Doch zuvor nimmt sie ihr Publikum mit auf eine fantastische Reise durch ihr Leben, ihre Sammelleidenschaft, ihre Träume, ihre Abschiede.

Anmeldemöglichkeit unter www.hospiz-akademie.de oder werktags unter der Rufnummer 0951/9550722. red

Verwandte Artikel

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.