Hohn
Schützen

So wurde Bauer zum König

Manfred Bauer ist der neue Schützenkönig des Schützenvereins Hubertus Hohn. Bei der Königsproklamation am Samstag in gemütlicher Runde schmückte ihn Sportleiter Frank Hillenbrand mit der Königskette. ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Frank Hillenbrand legt Manfred Bauer das Zeichen der Königswürde um, rechts daneben ist Erster Ritter Dieter Schmitt.  Foto: Gabriele Sell
Frank Hillenbrand legt Manfred Bauer das Zeichen der Königswürde um, rechts daneben ist Erster Ritter Dieter Schmitt. Foto: Gabriele Sell

Manfred Bauer ist der neue Schützenkönig des Schützenvereins Hubertus Hohn. Bei der Königsproklamation am Samstag in gemütlicher Runde schmückte ihn Sportleiter Frank Hillenbrand mit der Königskette. Erster Ritter wurde Dieter Schmitt, Zweiter Ritter ist Harald Schmitt.

Weiter gab Hillenbrand mit Unterstützung von Schriftführerin Tanja Katzenberger die Gewinner der verschiedenen Schießen bekannt. Bei den Ehrenscheiben holten Gerd Schmitt und Manfred Bauer den ersten Platz.

Die ersten drei Sieger bei den Meisterscheiben waren Dieter Schmitt, Jürgen Bauer und Manfred Bauer. Bei den Damen holten sich Margit Hoffmann, Petra Kirchner und Gabi Bauer die ersten Plätze. Bei der Festscheibe gewannen Jürgen Bauer, Gabi Bauer und Gerd Kaufmann. Manfred Bauer, Dieter Schmitt und Margit Hoffmann gingen als Sieger bei der Glücksscheibe hervor. Beim Günter Reinsch Pokal waren die Besten Dieter Schmitt, Jürgen Bauer und Manfred Bauer.

Tanja Katzenberger stellte am Abend das Spenderfahnenband vor. Die Namen der Leute, die für die neue Fahne gespendet haben, werden auf Spendernägeln auf dem Band verewigt. Das Fahnenband soll an der Fahne angebracht werden. ksg



Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren