1 / 1
Symphoniker-Chefdirigent Jakub Hru Gradša, Olga Peretyatko und Rolando Villazón (v.l.) genießen den Applaus des Publikums.  Foto: Matthias Hoch

Symphoniker-Chefdirigent Jakub Hru Gradša, Olga Peretyatko und Rolando Villazón (v.l.) genießen den Applaus des Publikums. Foto: Matthias Hoch