Haßfurt

So gehen die Täter vor

Sexting Als Sexting wird das Schreiben und Versenden von sexuell eindeutigen Nachrichten (z.B. Text, Bilder und Videos) vor allem über Messenger-Dienste bezeichnet. Täter nutzen Sexting auch als Masch...
Artikel drucken Artikel einbetten

Sexting Als Sexting wird das Schreiben und Versenden von sexuell eindeutigen Nachrichten (z.B. Text, Bilder und Videos) vor allem über Messenger-Dienste bezeichnet. Täter nutzen Sexting auch als Masche, um ihre Opfer mit der Drohung der Veröffentlichung von Intimfotos oder Videos zu erpressen. Romance Scamming Oftmals vermischen sich auch die Vorgehensweisen der Täter, wie im geschilderten Fall, als dem Opfer Verliebtheit vorgegaukelt wurde, um Geld zu erschleichen. Dieses Phänomen wird als Romance Scamming bezeichnet. In Extremfällen werden die Opfer dabei um sechsstellige Geldbeträge betrogen.



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren