Zeil am Main
Kegeln

SKK Gut Holz Zeil mit Licht und Schatten beim Thüringen-Meister

Zwei Wochen vor dem ersten Punktspiel in der 2. Bundesliga hat der SKK Gut Holz Zeil noch Luft nach oben. Beim Thüringen-Meister KSV Ohrdruf unterlagen die Zeiler Kegler mit 2:6. Die Gastgeber traten ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Zwei Wochen vor dem ersten Punktspiel in der 2. Bundesliga hat der SKK Gut Holz Zeil noch Luft nach oben. Beim Thüringen-Meister KSV Ohrdruf unterlagen die Zeiler Kegler mit 2:6. Die Gastgeber traten in Bestbesetzung an, die Zeiler hatten dagegen nur fünf Spieler zur Verfügung.

Das Starterpaar bildeten Marco Endres und Kapitän Olaf Pfaller. Die ersten 60 Wurf gestaltete Pfaller mit 1:1 Sätzen und Holzgleichheit noch offen. Die anschließenden 244 Kegel waren allerdings zu wenig gegen Schunkes 321 Kegel.

Endres hatte mit 118 Kegel Startschwierigkeiten, spielte aber danach drei tolle Durchgänge (151,153,153) und verzeichnete gegen Erdmann auf Gastgeberseite ein 2:2. Den Mannschaftspunkt allerdings sicherte sich der Thüringer mit 576:575 Kegel. Die Mittelachse bildeten Marcus Werner und Bastian Hopp und Marco Endres, dessen Ergebnis als sechste Einzelleistung zählte. Patrick Löhr und Holger Jahn reisten nicht mit. Werner präsentierte sich zuverlässig und sicherte mit einer ausgeglichenen Leistung den Zeilern bei 2:2 und 575 :561 den ersten Punkt.

Endres und Hopp hatten den zweiten Punkt quasi auf der Hand liegen. Bei mäßigen 122 im letzten Abschnitt fehlten sechs Kegel, um die Partie auszugleichen. Insgesamt hatte das Tandem 547:550 auf der Anzeigetafel stehen. Den Abschluss bildeten Bastian Hopp und Oliver Faber. Denny Möller von der Heimmannschaft zeigte Hopp jedoch bereits nach 60 Wurf seine Grenzen auf. Starken 306 Kegel hatte der Zeiler nur 252 dagegenzusetzen. Das Gesamtergebnis von 587:527 bei 3:1 Sätzen sprach für den Ohrdrufer.

Einzig Oliver Faber, nach misslungenem ersten Durchgang 118, zeigte im Anschluss drei starke Durchgänge (141,155, 158) und sicherte so noch mit 3:1 und 572:533 den zweiten Mannschaftspunkt. Gerade im Teilbereich Abräumen müssen sich die Zeiler steigern. Am Samstag (14 Uhr) erwarten die Zeiler auf der eigenen Anlage den Bezirksligisten SKC Obertheres zum letzten Test.

KSV Ohrdruf - Gut Holz Zeil 6:2

Marc Schunke - Olaf Pfaller 3:1 (607:530), Florian Erdmann - Marco Endres 2:2 (576:575), Uwe Henke - Marcus Werner 2:2 (561:575), Silvan Meinunger - Marco Endres/Bastian Hopp 3:1 (550:547), Detlef Strauch - Oliver Faber 1:3 (533:572), Denny Möller - Bastian Hopp 3:1 (587:527)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren