Pretzfeld

Singgemeinschaft Pretzfeld singt so gern mit dem Chor des ASB-Heims

Die vielen Zuhörer gingen begeistert mit und forderten mehrmals Zugabe bei der Sommerserenade 2018 der Singgemeinschaft Pretzfeld. Trotz der sommerlichen Temperaturen hatten sich die Sänger entschloss...
Artikel drucken Artikel einbetten
Während der Sommerserenade mir der "Löwenbande"
Während der Sommerserenade mir der "Löwenbande"
Die vielen Zuhörer gingen begeistert mit und forderten mehrmals Zugabe bei der Sommerserenade 2018 der Singgemeinschaft Pretzfeld. Trotz der sommerlichen Temperaturen hatten sich die Sänger entschlossen, die Serenade nicht unter den Arkaden im Freien, sondern im Rathaussaal abzuhalten, denn Gewitterwolken waren aufgezogen.
Doch das tat der guten Stimmung in keinster Weise Abbruch. Die Gäste wurden nach der Gospel-Suite von Gustav Gunsenheimer "There's a Meeting Here Tonight" von der Vereinsvorsitzenden Roswitha Grodd begrüßt. Danach ging es weiter mit "Viva la Musica" und "Hefe". Gemeinsam mit "Die Löwenbande", dem Chor des ASB-Wohnheims unter der Leitung von Martina Großer, begeisterten die Sänger ihr Publikum mit den Ohrwürmern "Marina" und "Rote Lippen soll man küssen".


Seit zehn Jahren Chorleiter

Nach weiteren bekannten Liedern der Comedian Harmonists bedankte sich Roswitha Grodd bei Chorleiter Udo Reinhart, der sich seit nunmehr zehn Jahren für die Singgemeinschaft engagiert. Nach den Zugaben ließen es sich Sänger und Gäste am Buffet schmecken.
Die sechsjährige Sarah Wagner war eine Besucherin der Serenade. Sie hatte ihre Oma begleitet und war begeistert von den schönen Liedern. Bürgermeisterin Rose Stark (SPD/Ökologen) lobte den Chor als Bereicherung für das kulturelle Leben in Pretzfeld. Chorleiter Udo Reinhart meinte nach dem Auftritt: "Alles hat gut funktioniert und die Sänger waren mit Freude dabei."
Und auch Roswitha Grodd war zufrieden und freute sich auf einen weiteren schönen Abend mit interessanten Gesprächen mit den Gästen.


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren