Laden...
Großenseebach
veranstaltung

Singen, lesen, Märchen erzählen

Der Großenseebacher Herbst wartet wieder mit vielen kulturellen Leckerbissen auf. So findet am Dienstag, 24. Oktober, um 19.30 Uhr das Wirtshaussingen mit d...
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Großenseebacher Herbst wartet wieder mit vielen kulturellen Leckerbissen auf.
So findet am Dienstag, 24. Oktober, um 19.30 Uhr das Wirtshaussingen mit den Neustädter Madli Rose und Christl im Gasthaus Schmitt statt.
Die Grusel-Krimi-Lesung "Der Hund von Baskerville" mit Inspektorin Schmocker erwartet die Besucher am Mittwoch, 25. Oktober, um 20 Uhr in der Bücherei. Mit viel Witz und Temperament rollt Lea Schmocker den Fall nach 110 Jahren wieder auf und versucht, die Bestie zu stellen.
"Die Weisheit der Bäume" ist der Titel des Märchenabends mit Barbara Weigl, der am Donnerstag, 26. Oktober, um 20 Uhr im Veit-vom-Berg-Haus stattfindet. Berührende Geschichten, Legenden und Märchen rund um die Welt der Bäume frei, humorvoll und unter-die-Haut-gehend erzählt.
Ein Highlight ist die Kriminelle Musicalkomödie "Mord am Frauentorgraben" der Urvögel am Samstag, 28. Oktober, um 20 in der Mehrzweckhalle. "Mord am Frauentorgraben" hat alle Zutaten eines klassischen Shakespeares: Politische Intrigen, Eifersucht, gescheiterte Existenzen, feinen englischen, bzw. fränkischen Humor, vereint in der pulsierenden Großstadt Nürnberg. Freuen Sie sich auf eine wilde, kriminelle (also fränkische) Musicalkomödie. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren