Hallstadt
Auftritt

Singen beim Gospelday

Die Gospelchöre "Good News" aus Bad Staffelstein und "Coloured Voices" aus Hallstadt singen am heutigen Samstag beim bundesweiten Gospelday. Bei dem Chorakt...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Gospelchöre "Good News" aus Bad Staffelstein und "Coloured Voices" aus Hallstadt singen am heutigen Samstag beim bundesweiten Gospelday. Bei dem Choraktionstag singen um 12 Uhr über hundert Chöre gleichzeitig in ganz Deutschland den Gospelsong "Who cares". Mit der Aktion, die bereits zum sechsten Mal stattfindet, setzt die Gospelszene ein Zeichen gegen Hunger und Armut, so die Mitteilung.
"Good News" und aus "Coloured Voices" treten von 11.30 bis 12.30 Uhr im Rahmen des Lange-Straßen-Festes (Lange Straße/Ecke Hellerstraße) in Bamberg auf.
Initiator der Aktion ist "Brot für die Welt". Wolfram Brüggemann, Chorleiter der Gospelchöre "Good News" und "Coloured Voices" erläutert: "Wir wollen kein schlechtes Gewissen machen. Gospel ist die Musik der guten Nachricht von der Liebe Gottes! Deshalb möchten wir uns und unsere Zuschauer motivieren. Die Welt muss ja nicht so bleiben, wie sie ist!" Derzeit leiden weltweit zwei Milliarden Menschen an Hunger und 1,29 Milliarden sind von extremer Armut betroffen.
Eine laufend aktualisierte Liste der teilnehmenden Chöre und weitere Infos zum Gospelday fiunter www.gospelday.de.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren