Laden...
Haßfurt
bibliothek

Sina Pieroth las 74 Bücher in den Ferien

Die eifrigsten Leser in den Sommerferien wurden in der Außenstelle "Silberfisch" des Bibliotheks- und Informationszentrums Haßfurt (Biz) ausgezeichnet. Im Rahmen des bayernweiten "Sommerferien-Leseclu...
Artikel drucken Artikel einbetten
Sina Pieroth las am eifrigsten: genau 74 Bücher. Dafür wurde die Achtjährige von Verena Braun, Annelie Ebert und Wilhelm Schneider ausgezeichnet (von links).  Foto: cl
Sina Pieroth las am eifrigsten: genau 74 Bücher. Dafür wurde die Achtjährige von Verena Braun, Annelie Ebert und Wilhelm Schneider ausgezeichnet (von links). Foto: cl

Die eifrigsten Leser in den Sommerferien wurden in der Außenstelle "Silberfisch" des Bibliotheks- und Informationszentrums Haßfurt (Biz) ausgezeichnet. Im Rahmen des bayernweiten "Sommerferien-Leseclubs" durften Kinder und Jugendliche von der ersten bis zur achten Klasse Bücher ausleihen, die speziell für die Club-Mitglieder angeschafft worden sind.

255 angemeldete Leser liehen sich über 1900 Bücher aus. Die achtjährige Sina Pieroth wurde als Siegerin gekürt, denn es waren tatsächlich 74 Titel, die die Schülerin in der Ferienzeit gelesen hatte.

Aber auch 168 weitere Leseratten, die jeweils mindestens drei Bücher lasen und bewerteten, durften sich auf dem großen Geschenketisch ihren persönlichen Gewinn aussuchen. Der Hauptpreis war eine Freikarte für den Dino-Park im Altmühltal, die unter allen Teilnehmern verlost wurde.

Die Biz-Gesamtleiterin Annelie Ebert und die kommissarische Außenstellenleitern Verena Braun freuten sich über das große Interesse der Schulkinder. "Lesen ist Abenteuer im Kopf", sagte Landrat Wilhelm Schneider bei der Urkundenübergabe an die eifrigen Leser. cl

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren