Sandberg
Fussball

Sieg nach Abwehrbock

SV Langendorf - SG Knetzgau/Sand 1:0 (0:0). Tor: 1:0 Udo Reichert (65.). Nachdem der letztjährige Bezirksliga-Aufsteiger Knetzgau/Sand die gefährlichste Sturmreihe der Liga besitzt und die Langendorfe...
Artikel drucken Artikel einbetten
SV Langendorf - SG Knetzgau/Sand 1:0 (0:0). Tor: 1:0 Udo Reichert (65.).
Nachdem der letztjährige Bezirksliga-Aufsteiger Knetzgau/Sand die gefährlichste Sturmreihe der Liga besitzt und die Langendorfer Senioren im Hinspiel dort mit 5:1 unter die Räder kamen, spielte der SV von Anfang an aus einer kontrollierten Defensive. So ließ die starke Abwehr um den umsichtigen Libero Christoph Manger für den Gegner im gesamten Spielverlauf kaum eine gefährliche Torchance zu. Udo Reichert hatte in der ersten Halbzeit die größte Möglichkeit zum Tor auf dem Fuß. Er verzog nach einem Sololauf, knapp am Tor rechts vorbei.


In Halbzeit 2 Chance genutzt

Im zweiten Durchgang nutzte Reichert einen durch Oliver Kirchner erzwungenen Abwehrfehler des Gästetorhüters und netzte mit überlegtem Heber zum 1:0-Endstand ein. Die Spielgemeinschaft aus Knetzgau/Sand kam nur in der Schlussphase nochmals mit einem Pfostenschuss zum Abschluss. So erzwangen die Senioren aus Langendorf aufgrund einer kämpferischen Mannschaftsleistung den Sieg über den Tabellenführer im letzten Spiel vor der Sommerpause verdient. spion


Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren