Bamberg
Judo

Sieg für Schwertfeger

Beim 22. MTV-Bavaria-Cup in München, der gleichzeitig Sichtungsturnier des Bayerischen Judoverbandes ist, gingen die Geschwister Theresa und Marlene Gehring...
Artikel drucken Artikel einbetten
Beim 22. MTV-Bavaria-Cup in München, der gleichzeitig Sichtungsturnier des Bayerischen Judoverbandes ist, gingen die Geschwister Theresa und Marlene Gehring sowie Merle Schwertfeger vom Post-SV Bamberg in der Altersklasse FU 16 auf die Matte. Ihren ersten Kampf beendete Schwertfeger im Schwergewicht schon nach 35 Sekunden nach Wurfvorteil und Haltegriff. In der zweiten Begegnung wurde ihre Gegnerin nach drei Passivitätsstrafen disqualifiziert. Im dritten Kampf siegte Schwertfeger wieder mit Wurfvorteil und durfte sich über den ersten Platz freuen.


Erst im Finale gestoppt

Etwas mehr Mitstreiter tummelten sich in der Klasse bis 48 kg. Ungefährdet überstand Theresa Gehring die Vorrunde und zog mit drei Siegen ins Finale ein, in dem sie mit Würgetechnik unterlag. Marlene Gehring startete ebenfalls mit drei schnellen Siegen in der Vorrunde bis 52 kg. Anschließend unterlag die Bambergerin im Finale nach einer Unachtsamkeit durch Haltegriff. red
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren