Stegaurach

Sicheres Gehen im Alter

Mit zunehmendem Alter, aufgrund einer Erkrankung oder Operation erhöht sich das Risiko eines Sturzes. Es gilt Stürze zu vermeiden, wofür die potenziellen Gefahren und Risiken zu erkennen und zu minimi...
Artikel drucken Artikel einbetten

Mit zunehmendem Alter, aufgrund einer Erkrankung oder Operation erhöht sich das Risiko eines Sturzes. Es gilt Stürze zu vermeiden, wofür die potenziellen Gefahren und Risiken zu erkennen und zu minimieren sind.

Nicole Neff, Pflegedienstleitung des ambulanten Pflegedienstes der Mobilen Dienste des Landkreises Bamberg mbH, wird in ihrem Vortrag informieren, wie das Sturzrisiko verringert werden kann. Dabei geht sie auf die unterschiedlichen Ursachen von Stürzen ein und zeigt auf, mit welchen einfachen Mitteln Stürze vermieden werden können. Ebenfalls erfahren die Besucher, wie man aktiv Unsicherheiten im Gang vorbeugen kann. Der Vortrag "Stürze vermeiden - sicheres Gehen im Alter", beginnt am Mittwoch, 24. Oktober, um 19 Uhr im Seniorenzentrum Stegaurach, Lerchenweg 57, Stegaurach. Der Vortrag ist kostenfrei und es bedarf keiner Anmeldung. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren