Lichtenfels
Fahrsicherheitstraining

Sichere Beherrschung des Fahrzeuges hilft Unfälle zu vermeiden

Seit vielen Jahren organisiert die Kreisverkehrswacht das Fahrfertigkeitstraining "Könner durch Er-fahrung" für junge Fahranfänger. Clever reagieren in brenzligen Situationen, Gefahren frühzeitig erke...
Artikel drucken Artikel einbetten

Seit vielen Jahren organisiert die Kreisverkehrswacht das Fahrfertigkeitstraining "Könner durch Er-fahrung" für junge Fahranfänger. Clever reagieren in brenzligen Situationen, Gefahren frühzeitig erkennen und das Verhalten und die Grenzen seines Fahrzeugs kennen, das könne trainiert werden mit dem kostenlosen Fahrsicherheitstraining für Führerscheinneulinge, betonte der Vorsitzende der Kreisverkehrswacht Lichtenfels, Alfons Hrubesch. Er machte auch gleichzeitig auf die nächsten Termine am 15. und 29. September sowie 6. Oktober jeweils um 9 und 13 Uhr aufmerksam, zu denen man sich noch kurzfristig bei ihm anmelden kann (Telefon 0171/3032827).

Dass dieses Training gerade bei plötzlichen Gefahrensituationen etwas bringt, hätten ihm schon viele Teilnehmer bestätigt. Da junge Führerscheininhaber erfahrungsgemäß überproportional an schweren Verkehrsunfällen beteiligt sind, veranstaltet die Kreisverkehrswacht seit über 20 Jahren Verkehrssicherheitskurse für junge, besonders unfallgefährdete Fahranfänger. Bei den Kursen, die auf dem Parkplatz der Firma Smia in Michelau stattfinden, sollen die Fahrzeugführer unter der Moderation eines Fahrlehrers durch praktische Übungen ein Gespür für ihr Fahrzeug bekommen und den Blick für kritische Verkehrslagen schärfen. So werden unter anderem Bremsübungen auf glatter Fahrbahn simuliert, muss ein auftauchendes Hindernis umfahren und ein Geschicklichkeitsparcours bewältigt werden. thi



Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren