Kulmbach
Handball

SG siegt beim Schlusslicht

Einen weiteren Auswärtssieg verbuchte die SG SSV Kasendorf / ATS Kulmbach am vergangenen Samstag gegen die TS Lichtenfels II die mit sieben Spielern der 1.M...
Artikel drucken Artikel einbetten
Einen weiteren Auswärtssieg verbuchte die SG SSV Kasendorf / ATS Kulmbach am vergangenen Samstag gegen die TS Lichtenfels II die mit sieben Spielern der 1.Mannschaft auflief.


Bezirksklasse Mitte , Herren

TS Lichtenfels II -
SG Kasendorf/Kulm. 22:28

Nach schwieriger Anfangsphase kamen die Gäste dank ihres ruhigen Aufbauspiels zu Torerfolgen. Im weiteren Spielverlauf profitierte die SG von etlichen Zeitstrafen der Gastgeber, so dass besonders Michael Hohenberger und Burkhardt Fladt für die 15:11-Pausenführung sorgten. In der 2. Halbzeit wusste sich Lichtenfels nach einem Zwischenspurt der SG (11:18) oft nur mit hartem Einsteigen zu helfen. Aufgrund einer couragierten Abwehrleistung gab man den Vorsprung bis zum Ende der Partie nicht mehr her.
SG Kasendorf/Kulmbach: J. Hohenberger, Hermsdörfer - Kesselbaur (4), Strobel, Menden (2), Dinkel (4), Ruckdeschel, M. Prüfer (1), Pfister, Fladt (7), Lauterbach, M. Hohenberger (7), T. Prüfer, Baran (3). mb




was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren