Weidhausen bei Coburg
Handball-Landesliga Nord Frauen

SG Kunstadt/Weidhausen vor Charaktertest

Die Handball-Frauen der SG Kunstadt/Weidhausen treffen in der Landesliga Nord am Sonntag um 14 Uhr in der Obermainhalle auf die HSG Pleichach. SG Kunstadt/W...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Handball-Frauen der SG Kunstadt/Weidhausen treffen in der Landesliga Nord am Sonntag um 14 Uhr in der Obermainhalle auf die HSG Pleichach.

SG Kunstadt/Weidhausen -
HSG Pleichach
Christine Gahn, Trainerin der SG Kunstadt/Weidhausen, bleibt ihrem Stil treu und blickt selbst nach der enttäuschenden Niederlage ihres Teams letzte Woche beim Tabellenschlusslicht aus Röthenbach zuversichtlich auf die nächste Begegnung. Sie wird ihre Mannschaft gegen die HSG Pleichach in die Pflicht nehmen, denn einen derart sorglosen Auftritt wird sie nicht ein zweites Mal durchgehen lassen.
Gerade weil nach den enttäuschenden Vorstellungen der letzten Wochen der Klassenerhalt endgültig abgehakt scheint, steht das SG-Team in den noch ausstehenden Partien vor einem großen Charaktertest. Locker auslaufen lassen oder mit aller Kraft gegen das sportliche Schicksal stemmen? Für Coach Christine Gahn gibt es nur eine Antwort und diese erhofft sie sich auch von ihrem Team. Da ist es sicherlich hilfreich, dass mit Steffi Aust am Sonntag ein großes Kämpferherz  auf das Spielfeld zurückkehren wird.
Doch das alleine wird für die Wende nicht reichen: Das Team muss sich gerade vor eigenem Publikum zerreißen. Die Mannschaft hat trotz der derzeitigen personellen Engpässe und des daraus resultierenden vorletzten Tabellenplatzes enormes Potenzial.
Das zu beweisen ist das vorrangige Ziel im Duell gegen die starke HSG Pleichach, die mit 17:13 Punkten weit vor der SG im Niemandsland (Platz 8) der Tabelle steht. mts
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren