Bamberg

Sensenkurs im Erba-Park

Am Sonntag, 6. August, findet von 16 bis 17 Uhr ein Sensenkurs im Erba-Park statt. Wer nur ein- bis zweimal pro Jahr mäht, weil's bienenfreundlich sein soll...
Artikel drucken Artikel einbetten
Am Sonntag, 6. August, findet von 16 bis 17 Uhr ein Sensenkurs im Erba-Park statt. Wer nur ein- bis zweimal pro Jahr mäht, weil's bienenfreundlich sein soll, greift am besten zur Sense. Referent Josef "Jupp" Schröder, Autor der "Gartentipps" im FT, verrät, auf was beim Dengeln und Sensen zu achten ist. Bereits beim Kauf sollte auf die Qualität der Sense geachtet werden.
Der Umgang mit der Sense kann sogar gesundheitlich vorteilhaft sein, da der gesamte Körper einbezogen wird, heißt es in der Ankündigung. Ausprobiert wird das Sensen an kleinen Flächen rund um die Bienen-Info-Wabe im Erba-Park. Sensen sollten mitgebracht werden, die vorhandenen werden abwechselnd genutzt.
Der Kurs ist kostenlos, um Spenden wird gebeten. red
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren