Ebern
Herbstversammlung

Seniorenleiter planen und wählen

Die Verantwortlichen und Vorstandsmitglieder der kirchlichen Seniorenkreise im Dekanat Haßberge, Bereich Ebern, sind am Montag, 15. Oktober, zur halbtägigen Herbstversammlung nach Oberschleichach eing...
Artikel drucken Artikel einbetten

Die Verantwortlichen und Vorstandsmitglieder der kirchlichen Seniorenkreise im Dekanat Haßberge, Bereich Ebern, sind am Montag, 15. Oktober, zur halbtägigen Herbstversammlung nach Oberschleichach eingeladen.

Im Oberschleichacher Pfarrheim in der Pfarrer-Baumann-Str. 20 werden die Teilnehmer ab 13.30 Uhr zusammen mit dem Regional-Referenten Norbert Kraus aus Schweinfurt im ersten Konferenzteil die Tätigkeitsberichte des Vorstands hören, ehe die Neuwahl der Verantwortlichen für die nächsten drei Jahre ansteht.

Dekanats-Seniorentag

Außerdem sind einige Planungspunkte für 2019 zu klären, darunter auch der vorgesehene Dekanats-Seniorentag, für den sich noch Festveranstalter aus dem Dekanatsbereich Ebern als Gastgeber melden können. Im zweiten Konferenzteil wird der Regional-Referent wichtige Informationen aus der Diözese und der Regionalstelle zum neuen Jahresthema "Über Brücken ..." für die örtliche Weitergabe vermitteln. Das Tagungsprogramm endet gegen 17 Uhr.

Fahrgemeinschaften bilden

Einladungen sind den Seniorenleitern vor einigen Wochen zugegangen. Es wäre erfreulich, teilt das Dekanat mit, wenn aus jeder örtlichen Gemeinschaft zwei Verantwortliche kommen könnten. Für die Hin- und Rückfahrt zu dieser wichtigen Zusammenkunft sollen nach Möglichkeit örtliche bzw. nachbarörtliche Fahrgemeinschaften gebildet werden. Der Dekanatsbereich Ebern reicht von Maroldsweisach bis Untersteinbach im Steigerwald und von Mürsbach/Baunach bis Zeil/Sand. on



Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren