Forchheim
forchheim.inFranken.de 

Senioren der Eisenbahner Gewerkschaft leben Gemeinschaft

Zu ihrer monatlichen Zusammenkunft in der Jahn Gaststätte konnte Seniorenleiter Jürgen Kraus wieder zahlreiche Rentner und Pensionisten begrüßen. Das Thema, vorgetragen von Ortsverbandsvorsitzendem Kl...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Eisenbahner-Senioren sprachen über de Europawahl. Foto: privat
Die Eisenbahner-Senioren sprachen über de Europawahl. Foto: privat

Zu ihrer monatlichen Zusammenkunft in der Jahn Gaststätte konnte Seniorenleiter Jürgen Kraus wieder zahlreiche Rentner und Pensionisten begrüßen. Das Thema, vorgetragen von Ortsverbandsvorsitzendem Klaus Obst und dem Geschäftsstellenleiter der EVG Nordbayern, Matthias Birkmann, waren die Europawahlen und der Zusammenhalt der Länder mit ihren Bürgern für Frieden, wie er in Deutschland jetzt schon seit mehr als 70 Jahren Bestand hat. Genau die Altersgruppe der Senioren hatte noch selbst Schicksalsschläge durch den Krieg erfahren.

Weitere Themen waren die Infrastruktur des Schienennetzes und "Mehr Verkehr auf die Schiene", bei diesem Thema sei jeder gefordert. Gelder müssten gerechter verteilt werden für den Nah- und Regionalverkehr. Das müsse den Politikern mit auf den Weg gegeben werden Bei den Fragen und Diskussionen sah man das Interesse der Senioren, die hier mitgestalten möchten.

Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft, Ortsverband Fürth, hat 820 Mitglieder; ihr gehört die Außenstelle Forchheim an mit rund 220 Mitgliedern, darunter sind ungefähr 100 Senioren, die ein reges Veranstaltungsprogramm haben. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren