Bamberg

Senior bei Auffahrunfall leicht verletzt

Auf der Pfisterbergbrücke ereignete sich am Donnerstagnachmittag ein Verkehrsunfall, an dem drei Fahrzeuge beteiligt waren. Ein Ford-Fahrer fuhr auf einen Skoda auf und schob diesen noch auf einen and...
Artikel drucken Artikel einbetten

Auf der Pfisterbergbrücke ereignete sich am Donnerstagnachmittag ein Verkehrsunfall, an dem drei Fahrzeuge beteiligt waren. Ein Ford-Fahrer fuhr auf einen Skoda auf und schob diesen noch auf einen anderen Pkw. Bei dem Unfall wurde ein 76-Jähriger leicht verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden wird von der Polizei auf etwa 18 000 Euro geschätzt. Polizei sucht nach Unfall noch Zeugen Zu einem Verkehrsunfall, der sich bereits am 27. Dezember gegen 18.30 Uhr an der Einmündung Babenbergerring/Münchner Ring ereignete, sucht die Polizei noch Zeugen. Eine Touran-Fahrerin übersah einen vorfahrtberechtigten Audi-Fahrer, als sie dort nach links abbiegen wollte. Im Kreuzungsbereich stießen beide Fahrzeuge zusammen, so dass an diesen Sachschaden von etwa 10 000 Euro entstand. Hinweise erbittet die Polizei unter Telefon 0951/9129-210. Unbekannte verkratzen geparkten Touran Im Laufe des Mittwochs zwischen 8.15 und 14.30 Uhr wurde auf dem Parkplatz einer Schule in der Theuerstadt ein grauer VW Touran zerkratzt. Der Pkw wurde an beiden Beifahrertüren sowie am vorderen Kotflügel dermaßen in Mitleidenschaft gezogen, dass der Fahrzeughalterin Sachschaden von etwa 1500 Euro entstand. Böse Überraschung nach Hallenbadbesuch Sachschaden von etwa 1000 Euro wurde am Donnerstag zwischen 13 und 14.40 Uhr an einem schwarzen Subaru angerichtet, der auf dem Parkplatz des Bambados in der Pödeldorfer Straße geparkt war. Hier wurde die Dachreling des Fahrzeuges beschädigt. Fahrerflucht bleibt nicht unbemerkt Am Donnerstag zwischen 15.30 und 15.45 Uhr wurde in der Stauffenbergstraße ein Autofahrer dabei beobachtet, wie er gegen einen schwarzen Audi A 3 fuhr, Sachschaden von etwa 1000 Euro anrichtete und anschließend flüchtete. Aufgrund des abgelesenen Kennzeichens wird es wohl für die Polizei nicht schwer sein, den Verantwortlichen schnell zu ermitteln. Multivan braucht neuen Außenspiegel Am Laubanger wurde am Donnerstag zwischen 5.45 und 9 Uhr der linke Außenspiegel eines dort geparkten beigen VW-Multivan abgefahren. Obwohl der Verursacher Sachschaden von etwa 500 Euro angerichtete hatte, verschwand er anschließend von der Unfallstelle. Wer hat den Mercedes verkratzt? In der Adam-Senger-Straße wurde in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag die Beifahrerseite eines dort abgestellten grauen Mercedes zerkratzt, so dass Sachschaden von etwa 500 Euro entstanden ist. Auch in diesem Fall bittet die Polizei um Hinweise. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren