Ebensfeld

Seit Jahrzehnten Mitglied

Die erste Vorsitzende des VdK-Ortsverbandes, Martina Buhr, begrüßte im voll besetzten Saal im Gasthof "Löwen" in Schwabthal 110 Mitglieder zur Jahreshauptversammlung. Ihr besonderer Gruß galt dem erst...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Geehrten  Foto: Hartmut Klamm
Die Geehrten Foto: Hartmut Klamm

Die erste Vorsitzende des VdK-Ortsverbandes, Martina Buhr, begrüßte im voll besetzten Saal im Gasthof "Löwen" in Schwabthal 110 Mitglieder zur Jahreshauptversammlung. Ihr besonderer Gruß galt dem ersten Bürgermeister der Marktgemeinde Ebensfeld Bernhard Storath der dritte Bürgermeisterin Gabriele Böhmer und dem Kreisvorsitzenden Heinz Wittmann. Die Vorsitzende zeigte im Tätigkeitsbericht, was für die Mitglieder getan wird. Die Vertreterin der Frauen, Margot Dutschak besuchte viele Mitglieder zu ihren Geburtstagen und Ehejubiläen.

Kassier Klaus Heublein berichtete von eine einem guten Kassenstand. Bernhard Storath bedankte sich für die Arbeit, die der OV Ebensfeld ehrenamtlich verrichtet, und dass sich die Mitglieder hier wohlfühlen zeige doch, dass zur JHV über 100 Mitglieder anwesend sind, was er von keinem anderen Verein kenne. Nächstes Jahr wird das "Stammlokal", das Haus der Bäuerin in Birkach, fertiggestellt sein und der VdK kann dann in einem neuen und modernen Saal wieder seine Veranstaltungen abhalten. Der Kreisvorsitzende Heinz Wittmann begann seine Begrüßung wie gewohnt in Gedichtform.

Auszeichnungen

Auch in diesem Jahr konnten wieder zahlreiche Mitglieder für ihre Treue zum VdK geehrt werden. Für zehn Jahre: Gabriele Böhmer, Inge Brockhard, Charlotte Eisenhauer, Margarete Kühnlein, Angela Lundershausen, Margareta Stölzel, Holger Buhr, Maximilian Kardinal, Johann Martin, Bruno Schaad, Ilka Böhmer, Petra Ebitsch, Marga Hülz, Sonja Leicht, Tanja Lunz, Christine Will, Erhard Hagel, Erwin Kellner, Oswald Moritz und Franz Spitzer;

Für 15 Jahre: Rosemarie Amon, Martha Elflein, Elvira Hemmerlein, Antonie Hornung, Elisabeth Lurtz, Margit Weyer, Brigitte Will, Dieter Domogalski, Walter Schilder, Erika Düthorn, Hedwig Förner, Walburga Hillmann, Sabine Jacke, Elisabeth Stenglein, Karin Wendler, Bernhard Dietz Eugen Mergans und Stefan Wagne;.

Für 20 Jahre: Anita Beringer, Marlene Döll, Dorothea Hennemann, Barbara Petzold, Rosa Weidhas, Günter Buhr, Gerhard Klinke, Peter Lessner, Erna Dietz, Elfriede Eberth, Marianne Hoydem, Irmgard Tischler, Luitgard Zellmann, Martin Günther, Philipp Kropp, Klemens Neumann, Georg Odenbach, Klaus Reimann, Wilhelm Schneider, Karl-Heinz Pindl, Johann Schilder und Andreas Will;

Für 25 Jahre: Johann Böhmer, Manfred Scherzer, Bernhard Kreppel;

Für 30 Jahre: Irene Gehringer und Ingeborg Müller.

Hartmut Klamm

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren